News / Informatives

VDKF ehrt Yves Herrmann mit der Verleihung
der Koker-Medaille 2017
 
Der Verein Deutscher Kokereifachleute ehrt Herrn Dipl.-Ing. Yves Herrmann (62) aus Saint Avold (Frankreich) mit der Verleihung der Koker-Medaille. Mit der Auszeichnung sollen die besonderen Leistungen von Herrn Herrmann für die Kokereiwirtschaften in Deutschland und Frankreich gewürdigt werden, insbesondere sein persönliches Engagement für den Erfahrungsaustausch unter den europäischen Kokern. Sein Name ist eng verbunden mit der Entwicklung der Kokereitechnik in Carling in Frankreich und der Modernisierung der Zentralkokerei Saar in Dillingen. Die Preisübergabe erfolgte am 18. Mai 2017 durch den VDKF-Vorsitzenden Peter Liszio im Rahmen der diesjährigen Fachtagung Kokereitechnik im Haus der Technik in Essen. Seine Laudatio für den diesjährigen Träger der Koker-Medaille finden Sie hier.  
Der VDKF verleiht die Koker-Medaille seit dem Jahr 1990 jährlich an Persönlichkeiten, die sich besondere Verdienste um den Berufsstand der Kokereifachleute erworben oder durch besondere technische oder wissenschaftliche Leistungen auf dem Gebiet des Kokereiwesens hervorgetan haben, bzw. denen die Kokereiwirtschaft außergewöhnliche ideelle oder wirtschaftliche Förderung verdankt. Die Liste der bisherigen Preisträger können Sie hier einsehen.
 

 

Fachtagung Kokereitechnik 2017

 

Die Fachtagung Kokereitechnik fand am 18./19. Mai 2017 in Haus der Technik in Essen statt. Das Tagungsprogramm versprach wiederum zwei für den Kokereiexperten interessante Veranstaltungstage. Der Nachmittag des 18. Mai stand zunächst im Zeichen von neuen gesetzlichen Regelungen für den Kokereibetrieb sowie von aktuellen Betriebsuntersuchungen und Neuentwicklungen. Abgeschlossen wurde das Nachmittags-Programm mit der Verleihung der Koker-Medaille. Der Tag klang aus mit der traditionellen Nachsitzung, bei der sich die Teilnehmer in geselliger Runde weiter austauschen konnten.

Die Vortragsfolge des zweiten Veranstaltungstages umfasste Einblicke in neue Forschungsergebnisse sowie eine Beschreibung der CO2-Minderungs-Möglichkeit bei der Stahlproduktion. Mit besonderem Interesse verfolgten die Kokereiexperten am Ende der Veranstaltung sicher den Ausführungen zu einem neu erstellten Register, in dem die Mehrzahl der weltweit seit Mitte des 19. Jahrhunderts erbauten Kokereianlagen sowie deren technische Kennzahlen enthalten sind.

Das vollständige Tagungsprogramm der Fachtagung Kokereitechnik 2017 finden Sie unter der Rubrik Fachtagung.